Beichte - Sakrament der Barmherzigkeit Gottes

Die Beichte findet ihre Grundlegung im Neuen Testament: "Jesus sagte noch einmal zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist! Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben; wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert." (Joh 20,21-23)


Beichtgelegenheit jeden 1. Freitag im Monat von 18.00 - 18.30 Uhr in der Kirche

und nach Vereinbarung.